Carolin Hofmann, geb. Willems

Von klein auf im elterlichen Weingut an der Saar integriert, produziert Carolin Hofmann dort seit 2001 ihre eigenen Weine. Dabei war es von Anfang an ihr Ziel, sich mit hochwertigen trockenen und feinherben Rieslingen zu etablieren. Eine Herausforderung im Gebiet der Saar, wo sich die führenden Produzenten mit hochgradig restsüßen Weinen profilieren.

Der heutige Erfolg gibt Carolin Hofmann Recht: „Originelle, eigenständige Saar- Stars“, die eine „genial sanfte Harmonie“ auszeichnet, so kommentiert die Fachpresse ihre Weine. Stuart Pigott kürte die diplomierte Oenologin zur „Jungwinzerin des Jahres 2010“ und im Jahr 2013 räumte sie beim Wettbewerb „Best of Riesling“ des Fachmagazins WEINWIRTSCHAFT den 1. Platz in der Kategorie trocken bis 12,5% vol. ab.