Zwei Weingüter - eine Liebe:

Mit ihrer Hochzeit im Juni 2006 führen Carolin und Jürgen Hofmann ihre beiden elterlichen Weingüter zusammen und spannen den Bogen zwischen Saar und Rheinhessen. Ihre Philosophie, Spitzenweine herzustellen, verfolgen sie seither gemeinsam - für zwei Regionen, von einem Standort aus. Eine große Herausforderung, der sie sich locker mit dem Kommentar „Uns werd ned langweilig!“ stellen.

In Appenheim, Jürgens Heimatort, steht heute der moderne Neubau des gemeinsamen Weinguts. Hier sind Keller, Flaschenlager und Vinothek ebenso untergebracht wie das Wohnhaus der ganzen Familie samt Töchterchen Johanna, Sohn Paul und Baby Helena.

zur Person >>