Riesling Spätlese „Altenberg“

Das tänzerische Spiel zwischen Fruchtsüße und feiner Säure prägt diesen spät gelesenen Riesling, der vom Oberemmeler Altenberg mit blau-grauen, warmen Schieferböden stammt. Die Sanduhr auf dem Etikett steht symbolisch für die lange Zeit, während derer die Trauben im Weinberg reifen dürfen und die diesem Wein seinen vollreifen Charakter von exotischen Früchten beschert.

Jahrgang: 2014
Rebsorte: Riesling
Geschmacksrichtung: fruchtsüß
Alkohol: 7,5 % vol
Säure: 8,2 g/l
Restzucker: 61 g/l
>> Download Flaschenfoto
Riesling Spätlese Altenberg