Riesling „Oelberg“

Der rote Hang am Niersteiner Oelberg gehört zu den besten Lagen Deutschlands. Hier wächst unser Riesling, dem der Gesteinsboden aus Schieferton und Sandstein des Rotliegenden seinen mineralischen, enorm verspielten Charakter verleiht. In der Nase findet man reife Aprikose und tropische Noten. Das Ölkännchen spielt nicht nur auf den Namen der Weinbergslage an, sondern auch darauf, dass dieser kraftstrotzende Wein fast ölig im Glas liegt.

Jahrgang: 2016
Rebsorte: Riesling
Geschmacksrichtung: trocken
Alkohol: 12 % vol
Säure: 7,0 g/l
Restzucker: 0,8 g/l
>> Download Expertise
>> Download Flaschenfoto
Riesling Oelberg